startseite

TSK Schwarz - Weiss Rimbach

Der Tischtennis-Verein TSK Schwarz - Weiss Rimbach wurde im Jahr 1954 gegründet und ist mit seinen 133 Mitgliedern ein fester Bestandteil der Gemeinde Rimbach.

Der Verein, der seine Heimspiele in der Odenwaldhalle und in der Mehrzweckhalle austrägt, nimmt mit fünf Senioren-Teams, zwei Damen-Teams, einer Jugend- und fünf Schüler-Teams am Spielbetrieb des Hessischen Tischtennis-Verbandes teil; Ein Verein für Jung und Alt.

Top News

Kreisjahrgangsmeisterschaft 2018
Die Kreisjahrgangsmeisterschaft am 04.02. in Auerbach war eine große Erfolgsgeschichte für den Nachwuchs des TSK-Rimbach!

Vom TSK-Rimbach waren vier Nachwuchsspieler am Start und spielten ein super Turnier. Allen voran Jonas Rauch, der im Jahrgang 2009 klar dominierte und so souveräner Kreismeister wurde.
Zunächst wurde in zwei Vierergruppen jeder gegen jeden gespielt. Jonas gewann alle Spiele in seiner Gruppe, siegte dann im Halbfinale mir 3:0 und bezwang im Endspiel Moritz Molz vom TTC Auerbach ungefährdet mit 3:1.
Beim Jahrgang 2008 trat Elias Pahlke für den TSK-Rimbach an. Gespielt wurde in zwei Sechsergruppen, in denen die ersten zwei das Halbfinale erreichten. Trotz einer bärenstarken Gruppe war das letzte Spiel von Elias ein Endspiel ums Weiterkommen, das er leider im 5. Satz verlor. Trotzdem super gespielt!
Beim Jahrgang 2006 war der TSK-Rimbach mit Artur Usatiuc und Neo Hofmann vertreten und beide spielten groß auf. Es gab vier Vierergruppen von denen jeweils die ersten zwei weiterkamen. Artur erreichte ungeschlagen das Achtelfinale und Neo erreichte das Viertelfinale als Gruppenzweiter. Während Artur im Viertelfinale gegen Loris Ahlheim vom SV Fürth keine Probleme hatte, entwickelte sich das Spiel von Neo gegen Jannis Knapp vom TSV Ellenbach zu einem echten Krimi. Alle Sätze waren heiß umkämpft und fielen sehr knapp aus und den entscheidenden 5. Satz verlor Neo trotz 10:8 Führung unglücklich mit 10:12. Das war trotzdem von ihm eine Super-Leistung!
Artur traf dann im Viertelfinale auf Jannis Knapp und konnte das heiß umkämpfte Spiel doch relativ sicher für sich entscheiden. Das Endspiel gegen Malte Löffler vom TSV Ellenbach entwickelte sich zu einem echten Kracher in fünf Sätzen. Der 5. Satz wogte lange hin und her bis Malte Löffler mit 17:15 das glücklichere Ende erwischte. Glückwunsch an Artur. Nach so einem Endspiel kann man auf den 2. Platz sehr stolz sein!
Fazit: Drei unglücklich verlorene Fünfsätze in entscheidenen Spielen haben zwar verhindert, dass für den TSK-Rimbach Nachwuchs "die Bäume in den Himmel wachsen", aber bei nur vier Teilnehmern ein 1. und 2. Kreismeister und eine weitere Viertelfinalteilnahme sind eine sagenhaft gute Bilanz!
Alle vier Teilnehmer haben sich für die Bezirksjahrgangmeisterschaften am 21. und 22 April 2018 in Langen qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!

Jonas Rauch, 1. Kreismeister (li.) und Artur Usatuic, 2. Kreismeister (re.)

Kreisendrangliste 2018
03. und 04. März, 10 Uhr, Odenwaldhalle, Kleiststraße, Rimbach

Vereinskontakt

Ernst Jakob · Holzbergstraße 25 · 64668 Rimbach
Telefon: (0 62 53) 83 11 · Fax: (0 62 53) 98 95 92
E-Mail: TSK_Rimbach@web.de

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Freunden, die es uns ermöglichen, den Spielbetrieb der Schüler- und Jugendmannschaften durchzuführen.

Sponsoren
Sparkassenstiftung Starkenburg
Volksbank Weschnitztal
Getränke Geist
Praxis Bangert
Krumm Stubb
TELRO
ReiseCenter Rimbach
Beerdigungsinstitute Wilhelm Schmitt
www.httv.de